Von Küste zum Schloss: 7 Tage-Tour auf der spektakulären Causeway Coastal Route Nordirlands

Noch immer halbwegs unentdeckt, bietet Nordirland einige der tollsten Naturwunder der grünen Insel: von einer unverschandelten Küste, von Riesen gebaut, bis hin zu atemberaubenden Tälern, die Schreibe und Künstler seit Anbeginn der Zeit in ihren Bann ziehen.

Die bekannteste Fahrstrecke der Region, die malerische Causeway Coast, fängt schon wenige Meter hinter Belfast an und führt an der engen Küstenlinie des North Channels und Steilküsten vorbei. Hier lernen Sie auf einer einzigartigen Weise das kulturelle und natürliche Erbe Nordirlands kennen.

Als eine der fünf besten Roadtrips weltweit ausgezeichnet, ist die Causeway Coastal Route der ideale Ort, um einen entspannten und entspannenden Reisemobil-Urlaub in Nordirland zu verleben. Die Route startet in Belfast, nur 2 Stunden nördlich von Dublin. Dank der vielen kostengünstigen Flüge nach Irland, mieten Sie sich doch einfach ein Wohnmobil vom Bunk Camper Depot in Dublin und fahren Sie gen Norden um die Reise zu beginnen, oder Sie fliegen direkt nach Belfast und machen sich auf sofort auf den Weg.

Ein Wohnmobil ist eine großartige Option für die Route beim Urlaub, aufgrund des Transports und der Selbstverpflegungsunterkunft in Einem. Von den farbenfrohen Wänden Belfasts bis hin zu den Steinmauern Derrys, erleben Sie dieses 7-Tage Fahrerlebnis und entdecken Sie mit der Freiheit und dem Komfort der Straße die Causeway Coastal Route.

Tag 1: Belfast

Belfast
Nachdem Sie Ihren Bunk Camper abgeholt haben, bleibt Ihnen noch eine Menge Zeit um Belfast zu entdecken, die Hauptstadt Nordirlands. Wählen Sie einen kompakten Campingwagen für 2 Personen, einen vollausgestatteten Lieferwagen für 2-4 Personen oder luxuriöse Wohnmobile für bis zu 6 Personen. Parken Sie für einige Stunden und erleben Sie die noch einmal die Zeit der politischen Wandmalereien, vorgetragen von einem Taxifahrer wie aus London bekannt. Besuchen Sie dann das Titanic Quarter, Geburtsort des wohl bekanntesten Schiffs der Welt. Und wenn die Sonne untergeht, genießen Sie das unkonventionelle Nachtleben des Cathedral Quarters.

Tage 2 & 3: Carrickfergus, der Gobbins Cliff Path, Larne, Glens of Antrim & Dörfer

Carnlough Fishing Village

Es wird Zeit, mit Ihrem Camper in die unberührte Natur zu fahren! Nehmen Sie die Antrim Coast Rode (A2) nach Carrickfergus und schlendern Sie durch die Kleinstadt (ein Besuch im Normannenschloss ist ein Muss!). Weiter geht es auf der A2 Richtung Larne, von wo Sie den besten Startpunkt zu den Glens of Antrim haben. Einige Kilometer von Carrickfergus entfernt finden Sie den kürzlich eröffneten Gobbins Cliff Path der Sie zu einem Spaziergang entlang der steilen Gobbinsklippen über Brücken, durch Höhlen und Tunnel führt. Dieser dramatische Küstenverlauf ist auch für seine reiche und einzigartige Tierwelt bekannt.

Bekannt aus den beliebten irischen Liedern und Märchen, sollten Sie diese unglaubliche Ecke so lange erkunden wie nur möglich. Besuchen Sie den Glenariff Forest Park, die Queen der Glens und erlaufen Sie den Waterfall Walkway. Gönnen Sie sich ein heißes Essen, zubereitet in Ihrem Camper und verpassen Sie ja nicht die Gelegenheit, den anderen Pfaden zu folgen, um ein Picknick inmitten herrlicher Landschaften und friedlicher Flüsse im Hintergrund.

Nach dem Abenteuer im Freien steuern Sie Ihr Wohnmobil entlang der charmanten Dörfer: entdecken Sie den irischen Charme von Carnlough, die vier Wasserfälle von Gleno oder die Irish Folk Sessions in Glenarm. Suchen Sie sich einen Stellplatz für die Nacht. Warum nicht eine heiße Dusche um eigenen Wohnmobil nehmen, eine gute Flasche Wein öffnen und sich unter den Sternen erholen, mit Blick auf den kommenden Tag?

Tag 4: Cushendun, Torr Head, Murlough Bay, Ballycastle, Rathlin Island

Cliff-roadie

Nachdem Sie zu den wundervollen Ausblicken der Glens aufwachen, fahren Sie Richtung Cushendun mit den pittoresken Hütten. Auf der Torr Road geht es zum gleichnamigen Headland. Hier werden Sie mit beeindruckenden Aussichten über den Mull of Kintyre belohnt; Torr Head eignet sich ideal für eine Mittagspause, mit dem Rauschen der Wellen und den Ruinen voller Historie. Weiter geht es, diesmal in Richtung der natürlichen Schönheit von Murlough Bay/Fairhead und dem Hafen von Ballycastle, von wo aus Sie die Fähre nach Rathlin Island nehmen. Auf 9km Länge und nur 1,6km Breite leben die 140 Bewohner und all die Legenden von Rathlin laden zum Erkunden ein!

Tag 5: Carrick-a-Rede Rope Bridge, Ballintoy, Giant’s Causeway, Old Bushmills Distillery

Giants-causeway

10 Minuten westlich von Ballycastle finden Sie die schwindelerregende Carrick-a-Rede Brücke, die 30 Meter über den Steinen hängt. Egal ob Sie sich hinübertrauen oder nicht, Sie werden von der Aussicht von der Küste begeistert sind. Fahren Sie weiter zum Fischerdorf Ballintoy, dessen beeindruckender Hafen bei Game of Thrones für die Aufnahmen der Iron Islands genutzt wurde.

Nur wenige Kilometer weiter und schon sehen Sie den mystischen Giant’s Causeway, einer der größten Naturwunder der Welt. Springen Sie über die Steine, entdecken Sie die Legenden dieser abertausenden Basaltsäulen und erfahren Sie mehr über die Geschichte dieser rauen See, die einst die unbesiegbare Galeone und die Schätze der Spanischen Armada versank.

Am Nachmittag steht dann der Besuch der Old Bushmills Distillery an, Nordirlands berühmtester Whiskey. Nach der Tour sollten Sie sich unbedingt eine Flasche für den Abend im Wohnmobil mitnehmen. Direkt neben der Brennerei finden Sie einen freundlichen, kleinen Campingplatz, auf dem Sie günstig übernachten können, dank der Ermäßigungen vom Bunk Camper UK Camping and Caravanning Club.

Tag 6: Dunluce Castle, Portrush, Portstewart, River Bann Valley, Ballymoney, Coleraine, Castlerock, Musseden Temple, Downhill Strand

Beach

Steuern Sie weiter gen Westen und halten Sie an den romantischen Ruinen des Dunluce Castle und den Badeorten Portrush und Portstewart. Wenn Sie ausreichend Zeit haben, dann sollten Sie am Tal des malerischen Flusses Bann vorbeischauen, für einige Abenteuer: angeln, Rad fahren, wandern…hier finden Sie eine Menge interessanter Dinge für den Morgen. Auf dem Weg zurück zur A2 bieten sich Ballymoney und Coleraine an, mit ihrer reichen Geschichte, dem kulturellen Erbe, sowie tollen Restaurants und Shops um alle Besucher zufrieden zu stellen.

Fahren Sie nach Castlerock, einem Dorf am Meer und genießen Sie den herrlichen Mussenden Tempel an de Klippe. Man sagt, er wurde erbaut in Inspiration des römischen Tempels in Vesta. Vor dem Hintergrund des Tempels lädt Downhill Beach mit seinem goldenen Sand und dem türkisblauen Wasser zum Verweilen ein, Fans von Game of Thrones werden hier Dragonstone erkennen. Erinnern Sie sich noch an die Flasche Bushmills von gestern? Hier ist der ideale Ort, um für die Nacht Rast zu machen und unter den Sternen anzustoßen…

Tag 7: Limavady, Roe Valley Country Park, Derry~Londonderry

Limavady

Wachen Sie früh auf, um das Maximum aus Ihrem letzten Tag vom Trip zu holen! Limavady ist eine lebensfrohe Stadt, ideal für die letzten Einkäufe. Direkt daneben können Sie den unglaublich schönen Roe Valley Country Park erforschen, bevor es dann nach Derry~Londonderry geht. Dies ist der perfekte Ort, um mehr über die politische Geschichte Nordirlands zu erfahren, da die Stadtmauern der Stadt aus dem 17.Jahrhundert sowohl die Jahre der Konflikte als auch die aktuelle Friedfertigkeit ummanteln.

Wenn Sie die Causeway Coastal Route in einem Wohnmobil bereisen, dann erwischen Sie sich dabei, wie Sie entweder die beeindruckenden Wunder der Natur erleben oder eine Reise in die Vergangenheit machen. Mit 8 verschiedenen Modellen, gemacht für alle Arten von Vorlieben und Budget können Sie ein Wohnmobil mit Bunk Campers schon ab £55 pro Tag in diesem Frühling oder ab £35 pro Tag in der Nebensaison buchen. Ihr Bunk Camper hat all die Annehmlichkeiten eines Zuhauses in einem Mietwagen!

Für weitere Informationen und der Buchung füllen Sie bitte dieses Kontaktformular aus oder nutzen die Online-Buchung. Vergessen Sie nicht, Bunk Campers auf Facebook und Twitter zu liken, um immer auf Höhe zu bleiben mit den aktuellsten Angeboten, Reiserouten und Tipps!

Fordern Sie ein Angebot!

Su email (Obligatorio)

Su nombre (Obligatorio)

Número de personas

Lugar de recogida

Fecha de salida

Fecha de vuelta

Su mensaje

book your bunk

Pickup Location*
Pickup Date*
Pickup Time*
Return Location*
Return Date*
Return Time*
Youngest Driver*

* All Fields Required

Why Choose Bunk?

  • Fuel Efficiency
  • Unlimited Mileage
  • Depots Nationwide
  • Discounted Ferries
  • One Way Rentals
  • Our Partners

  • Tourism Ireland
  • Visit Scotland

Pick up your camper from our depots in Dublin or Belfast & discover the magic of the Emerald Isle.

Collections from Glasgow & Edinburgh airports - Start your Scotland road trip from our Edinburgh depot!

Tour England & Europe! Our depot close to London Gatwick airport makes it easy & convenient to get on the open road.

Get news and offers to your inbox…